Prime-Fruit-Management
Bodenverbesserung und Düngung
Optimale Baumbehandlung der bestehenden Plantagen
Neuanlagen als Dichtpflanzung
Neue Sorten und Mutanten
Höherer Zuckergehalt, deutlich mehr Fruchtfestigkeit und Farbe

 
Prime-Fruit-Management
Zielsetzung der Obstproduktion muß es sein, möglichst viele Früchte mit gleicher innerer und äusserer Qualität zu ernten. 
Damit kann auch der Frischfruchtkonsum wieder gesteigert werden. 
Dies sollte auch für Sie die Grundlage Ihrer täglichen Anstrengungen sein.
 
                          
 
Bodenverbesserung und Düngung
Am Anfang steht die Bodenprobe, diese wird ausserhalb der EU im Brookside-Labor in Ohio/USA analysiert, innerhalb der EU im Thurlab in der Schweiz. 
Wir empfehlen meist eine mineralische und organische Düngung sowie eine Blatt-Fruchtdüngung. In dieser Hinsicht arbeiten wir im Team mit Kollegen in Neuseeland, USA und Europa. 
Unsere Ergebnisse sind gleichmässige hohe Ernten und verbessertes Shelflife der Früchte. 
 
 
Optimale Baumbehandlung in bestehenden Plantagen
Gut belichtetes Blatt ist notwendig für Fruchtgröße, Knospenbildung, Fruchtfestigkeit und Farbe. Ertragsschwankungen werden so reduziert. 
Bessere Fruchtqualität im unteren Baumteil führt zu höherer Ernteleistung und einem einheitlicheren Sortierergebnis. 
Durch unsere Beratung wird der Schnittaufwand im Winter und im Sommer merklich gesenkt. 
Auch die Handausdünnung kann schneller erledigt werden. 

                          
 
Neuanlagen als Dichtpflanzung
Die Pflanzdichte hängt von der Sorte und Klimazone ab. Unsere Beratung zur Dichtpflanzung bringt Ihnen die folgenden Vorteile: 
  • schneller Ertragsanstieg 
  • viel Maschinenarbeit, wenig Handarbeit 
  • einfache Arbeitsgänge 
  • minimales Kronenvolumen bei maximaler Qualität und Erntemenge. 
Dadurch wird auch der Aufwand an Behandlungsmitteln und deren Ausbringzeit reduziert. Unsere Referenzen: 
  • Betriebe in Europa, Nord- und Südamerika in verschiedenen Grössen (1-500 ha) 
  • Beratung in 9 verschiedenen Ländern 
  • Wir können Ihnen jederzeit Adressen für repäsentative Kern-, Stein- und Beerenobstplantagen nennen. 
             
 
Neue Sorten und Mutanten
Unsere Methodik der kleinkronigen Superspindel führt zu einem höheren Anteil an gefärbten und länger haltbaren Früchten. Durch den schnellen Ertragsanstieg bringen neue Sorten in kurzer Zeit große Mengen an Superqualität. 
Sie können somit schnell auf neue Trends reagieren. 
Fragen Sie nach unseren Vorschlägen. 
 
Höherer Zuckergehalt und Festigkeit
In sehr naher Zukunft werden beim Sortieren der Früchte auch Zuckergehalt und Penetrometerwert gemessen. 
Mit unserer einzigartigen Kombination aus Boden- und Baumbehandlung sehen wir diesen 
Qualitätsanforderungen optimistisch entgegen. 
Unsere Kunden sind bereits jetzt für diese neue Ära bestens gerüstet.